Informationen und häufig gestellte Fragen

WARUM GILT HYDRAFACIAL ALS DIE EFFEKTIVSTE GESICHTSBEHANDLUNG?

Die HydraFacial-Behandlung kombiniert alle bekannten hocheffektiven dermatologischen Hautbehandlungen in einer Anwendung. Dank der nichtinvasiven Vorgehensweise, durch die patentierten Vortex- Aufsätze, gelingt eine effektvoll schonende Hautabtragung. Im Rahmen der multifunktionalen Vortextechnologie wird die Haut in der Tiefe gereinigt und durch Dermalinfusion mit Antioxidantien, Vitaminen und Hyaluron bereichert.


Viele Stars bekennen sich öffentlich zu dieser Behandlung, u.a. Paris Hilton und George Clooney.


Hydrafacial ist die nicht invasive Waffe gegen, Falten, verstopfte und erweiterte Poren, fettige Haut, Akne und Hyperpigmentierung.

Der Hautton wird gleichmäßiger, Narben werden gemildert, Pigmentflecken und Zeichen von Hautalterung reduziert.

FÜR WELCHE HAUTTYPEN IST DIE BEHANDLUNG GEEIGNET?

Die HydraFacial-Behandlung ist für jeden Hauttyp geeignet. Selbst bei empfindlicher Haut kann die Hydrafacial Therapie angewendet werden.


Jede Haut ist anders beschaffen. Wir passen die Behandlung auf ihren Hauttyp an.

WELCHE REGIONEN KÖNNEN MIT HYDRAFACIAL BEHANDELT WERDEN?

Der Schwerpunkt liegt in der Behandlung des Gesichtes, des Halses und des Dekolletés. Sowohl Patienten mit dem Ziel der Hautverjüngung und Anti Aging, als auch Aknepatienten profitieren von dieser Methode.


Aber auch eine Behandlung der Rücken- und Schulterregion ist mit der Hydrafacial Therapie möglich. Gerade im Sommer trauen sich dadurch wieder viele rückenfrei Kleidung zu tragen.

WANN KANN ICH MIT SICHTBAREN ERGEBNISSEN RECHNEN?

Das Ergebnis einer HydraFacial Therapie ist schon unmittelbar nach der ersten Behandlung in Form einer deutlich feineren Hautstruktur sicht- und spürbar.

Während der Behandlung werden abgestorbene Hautzellen, Teile von verstopften Poren, tief in der Haut liegende Make-up Reste und Talg abgesaugt. Um die Haut bei einer schnellen Regeneration zu unterstützen wird diese nach der Ausreinigung mit wertvollen Seren (Hyaluronsäure,

Gleich nach der Hydrafacial Behandlung fühlt sich Ihre Haut weich und glatt an. Hydrafacial verhilft zu einem klaren und schönen Hautbild ohne Irritationen.


Die Haut verbessert sich in den darauffolgenden Tagen nochmals und wirkt voller und straffer

Die Unreinheiten und entfernten abgestorbenen Hautzellen werden in einem Behälter aufgefangen.

Wovon Ihre Haut befreit wurde können Sie sehen gerne nach jeder Behandlung gezeigt bekommen.

Mit jeder weiteren Sitzung und fortschreitendem Regenerationsprozess verbessert sich nachweislich die Hautgesundheit und Ihre Haut gewinnt an Frische und Strahlkraft. Beim HydraFacial™ handelt es sich um DIE Hollywood Behandlung der Stars. Hydrafacial spendet der Haut intensive Feuchtigkeit, Spannkraft, Poren werden ausgereinigt und Falten gemildert.

WIE LANGE HALTEN DIE ERGEBNISSE EINER HYDRAFACIAL BEHANDLUNG AN?

In der Regen dürfen Sie sich ca. 4 Wochen an dem Ergebnis, einer deutlich verbesserten und schöneren Haut, erfreuen.

Wie lange das Ergebnis der Hydrafacial Behandlung anhält kann jedoch von Kunde zu Kunde unterschiedlich sein.

Wegen des sofortigen Glow-Effekts ist die Behandlung auch vor Events sehr beliebt.

IN WELCHEN ABSTÄNDEN WIRD DIE BEHANDLUNG EMPFOHLEN?

Je nach Hautzustand und Behandlungsziel sollte die Therapie mit HydraFacial alle 4-6 Wochen wiederholt werden um den maximalen Effekt zu erzielen.


In einigen Fällen - wie Akne oder Rosazea - ist zu Beginn der Behandlung eine Intensiv-Kur mit kürzerem Abstand von 2-4 Wochen empfehlenswert.

IST MAN NACH DER HYDRAFACIAL-BEHANDLUNG WIEDER GESELLSCHAFTSFÄHIG?

Man kann sofort nach der Behandlung wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Es können leichte Rötungen während der Behandlung auftreten, welche gleich nach der Behandlung oder innerhalb wenigen Stunden abklingen.

WIE LANGE DAUERT EINE HYDRAFACIAL BEHANDLUNG?

Eine Hydrafacial Behandlung dauert ca. 45 Minuten.

IST DIE BEHANDLUNG SCHMERZFREI?

Die Behandlung ist nicht invasiv.


Es werden ausschließlich die patentierten Vortex-Aufsätze verwendet. Schmerzen während der Behandlung sind nicht zu erwarten. Jedoch wird aktiv auf der Haut arbeiten - ein leichtes Ziehen des Aufsatzes, der über die Haut geführt wird, ist zu spüren.

WAS SOLL ICH VOR UND NACH DER BEHANDLUNG BEACHTEN?

Sie sollten am selben Tag der Behandlung keinen Sport treiben und keine Sauna besuchen. Wir empfehlen außerdem, mit dem Besuch eines Solariums zwei Wochen zu warten. Im Sommer sollten Sie für eine Woche nicht in die pralle Sonne gehen bzw. einen geeigneten Sonnenschutz verwenden (letzteres auch im Winter).


Die Haut ist in den darauffolgenden Tagen nach einer Hydrafacial Therapie sensibler. Bitte tragen Sie 3-4 Tage nach der Behandlung keine hautreizenden Cremes und/oder Seren (z.B. Aknesalben,Anti-Aging-Präparate,Fruchtsäurecremes etc.) auf das Behandlungsareal auf.

BEI DER BEHANDLUNG WERDEN HAUTSCHICHTEN ABGETRAGEN: IST DAS NICHT SCHÄDLICH?

Es werden nur bereits abgestorbene Hautschichten abgetragen. Dies ist für die Neubildung der Haut förderlich. Die schmerzlose Abtragung befreit die darunter liegende gesunde Hautschicht, so dass die Haut die wertvollen Inhaltsstoffe besser  aufnehmen kann.

WELCHE AKTIVEN INHALTSSTOFFE SIND IN DEN HYDRAFACIAL-SEREN ENTHALTEN?

Es werden ausschließlich hochdosierte, reine Original HydraFacial Seren verwendet. Um die abgestorbene Hautschicht besser abtragen zu können, wird mit Glucosamine, Salicyl- und Fruchtsäuren gearbeitet. Die frisch gereinigte Haut wird zum Schluss mit hochdosierte Hyaluronsäure, Antioxidantien, Peptide, Vitamine und Mineralien versorgen.

WANN SOLLTE ICH AUF EINE HYDRAFACIAL BEHANDLUNG VERZICHTEN (ABSOLUTE KONTRAINDIKATOREN)?

Wenn einer der folgenden Fälle auf Sie zutrifft, sollten Sie sich noch einmal überlegen, ob die Hydrafacial Behandlung aktuell für Sie geeignet ist:


  • Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Akuter Sonnenbrand
  • Autoimmunkrankheiten: HIV, Lupus, Hepatitis, Sklerodermie
  • Accutane oder andere vergleichbare Medikation (im vergangenen Jahr)
  • Melanom oder Läsionen mit Verdacht auf Malignität.

Auch bei der Kombination mehrerer Gesichtsanwendungen kurz hintereinander sollte der Haut eine Erholungsphase gegönnt werden.

Gerne können Sie bei Fragen uns kontaktieren und sich zu Ihrem Fall beraten lassen.

Nach einer Laserbehandlungen oder Botox/Hautfüller sollten Sie 5-10 Tage warten bis Sie eine Hydrafacial Behandlung machen sollten.

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram